Banner

Zentrale Einrichtung

Leiterin/Leiter des Bereichs Medienbearbeitung der UB (m/w/d)

Universitätsbibliothek (UB)

Umfang:
Vollzeit 
Vergütung:
bis A 15 LBesG
Befristung:
unbefristet
Beginn:
01.03.2023

Die Technische Universität Kaiserslautern und der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau wachsen zu der neuen Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 am Standort in Kaiserslautern schon heute mitzugestalten.

Im Rahmen der Neugliederung der Universitäten werden auch die Bibliotheksstandorte zusammengeführt, die Leitungsebene der Bibliothek wird standortübergreifend agieren. Die zukünftige Universitätsbibliothek der RPTU wird aus jeweils einer Zentralbibliothek in Kaiserslautern und Landau sowie sieben Bereichsbibliotheken in Kaiserslautern bestehen.

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) steht für Forschungsstärke, gute Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz eine attraktive Arbeitgeberin, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Hier forscht und lehrt man vor allem in den Bereichen der Natur- und Ingenieurswissenschaften, außerdem in den Sozial-, Wirtschafts- und Planungswissenschaften sowie der Architektur. Über 100 Studiengänge werden an 12 Fachbereichen sowie dem Fernstudienzentrum DISC angeboten und rund 14.500 Studierende und 2.500 Mitarbeiter*innen beleben tagtäglich den naturnahen, grünen Campus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit.

Die TUK steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis hinzufügen). Die TUK strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Besoldung bis A 15 LBesG möglich. Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen, kommt eine Einstellung im tariflichen Beschäftigungsverhältnis in Betracht.

Wir bieten:

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Leitung des Bereichs Medienbearbeitung
  • Aktive Beteiligung im Leitungsteam der Universitätsbibliothek bei der Weiterentwicklung aller Standorte. Hierbei wird der Fokus der nächsten Jahre sowohl auf Veränderungen durch den Zusammenschluss als auch in der Digitalisierung liegen
  • Zu den Verantwortungsbereichen können neben den klassischen Bereichen der Medienbearbeitung nach Absprache auch die Bereiche Open Access und Publikationsdienste zählen
  • Planung und Organisation des Medienbudgets
  • Koordination des digitalen und gedruckten Medienangebots der Universität in Abstimmung mit den Fachreferenten und Fachbereichen
  • Betreuung von Fachreferaten
  • Akquise und verantwortliche Begleitung von Drittmittelprojekten
  • Durchführung von Personalentwicklungs- und Fördermaßnahmen
  • Vertretung der Universitätsbibliothek in regionalen und nationalen Fachgremien sowie Engagement für die nationale und internationale Vernetzung
  • Erforderlich ist eine hohe Präsenz sowohl am Standort Kaiserslautern als auch am Standort Landau

Unser Anforderungsprofil:

  • Befähigung für das vierte Einstiegsamt an wissenschaftlichen Bibliotheken oder vergleichbare Qualifikation/Ausbildung
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium; Promotion erwünscht
  • Mehrjährige bibliothekspraktische Berufserfahrung in verantwortlicher Position
  • Kenntnisse in allen Bereichen der Medienbearbeitung, insbesondere in den Bereichen Lizenzierung elektronischer Medien, Open Access und universitären Beschaffungsprozessen
  • Kenntnisse in nah verwandten Themen wie Publikationsdienste, Digitalisierung von Altbeständen, Forschungsdatenmanagement, Bibliometrie und Universitätsbibliografien
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • Innovationsfreude und IT-Affinität
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Umsetzung eines modernen Führungsstils, gekennzeichnet durch Mitarbeitermotivation und Eigenverantwortung
  • Ausgeprägte Zielgruppen- und Serviceorientierung bei der Gestaltung der Kernprozesse sowie Organisationsgeschick und adressatenorientierte Kommunikationskompetenzen

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung