Banner

Zentrale Verwaltung

Referent/in Nachwuchsförderung (m/w/d)

Referat für Forschung und Nachwuchsförderung

Umfang:
Vollzeit 
Vergütung:
Entgeltgruppe 13 TV-L
Befristung:
zunächst bis 31.12.2023
Verlängerung wird angestrebt
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Technische Universität Kaiserslautern und der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau wachsen zu der neuen Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität (RPTU) zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 am Standort in Kaiserslautern schon heute mitzugestalten.

Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) steht für Forschungsstärke, gute Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz eine attraktive Arbeitgeberin, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Hier forscht und lehrt man vor allem in den Bereichen der Natur- und Ingenieurswissenschaften, außerdem in den Sozial-, Wirtschafts- und Planungswissenschaften sowie der Architektur. Über 100 Studiengänge werden an 12 Fachbereichen sowie dem Fernstudienzentrum DISC angeboten und rund 14.500 Studierende und 2.500 Mitarbeiter*innen beleben tagtäglich den naturnahen, grünen Campus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit.

Die TUK steht für die Vielfalt aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Behinderung und sexueller Orientierung oder Identität. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis hinzufügen). Die TUK strebt in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Die Stelle ist grds. auch in Teilzeit besetzbar.

Wir bieten:

Der TU-Nachwuchsring ist die zentrale, fachübergreifende Institution zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses der TUK und bietet jungen Wissenschaftler/innen verschiedene Förderangebote zur Weiterentwicklung ihrer Karrieren sowie zur interdisziplinären Vernetzung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Implementierung eines zielgruppenspezifischen Konzepts zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Zusammenarbeit mit den Delegierten und der Geschäftsstelle des TU-Nachwuchsrings. Dies umfasst u.a. auch die
    • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen (z.B. Workshops, Netzwerktreffen, Symposien)
    • Betreuung von Förderlinien des TU-Nachwuchsrings (inkl. finanzielle Abwicklung)
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Mitarbeit bei der Konzeption und Implementierung eines Qualitätssicherungskonzepts für Promotions- und Habilitationsordnungen
  • Implementierung des neuen Kodex der DFG zur Guten wissenschaftlichen Praxis
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung eines Leitfadens zum Forschungsdatenmanagement
  • Unterstützung von Aktivitäten für den wissenschaftlichen Nachwuchs (inkl. Studierende) an der Schnittstelle zu den Hochschulnetzwerken der Großregion

Unser Anforderungsprofil:

  • einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig), vorzugsweise mit Promotion
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift, Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, Organisationsgeschick und Teamkompetenz
  • erste Erfahrung im Wissenschaftsmanagement an Hochschulen idealerweise im Bereich der Nachwuchsförderung
  • versierte Kenntnisse in der Anwendung von moderner Datenverarbeitung
  • Erfahrung im Veranstaltungsmanagement und Kenntnisse universitärer Strukturen sind vorteilhaft
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung